header image
background image

2A Hostel Mitarbeiter über ihre Lieblingsecken in Berlin - Nr.2!


Hey! In Berlin bin ich seit November, 2016. Seitdem ich hier zum ersten Mal im Sommer 2011 gewesen war, bin ich in diese Stadt verliebt. Ursprünglich komme ich aus Aserbaidschan, wo ich geboren und aufgewachsen bin. In Deutschland wohne ich seit 3 Jahren.

Was ist dein Lieblingsort in Berlin?

Es gibt natürlich mehrere Orte, die ich immer wieder gerne in Berlin besuche. Meiner Meinung nach, haben Eberswalder Straße und Weserstraße die interessantesten Bars, Pubs und Cafés. Besonders schöne Orte, wo man das gute Wetter genießen kann, sind Schlachtensee, Weißensee und Tempelhofer Feld - der Park des ehemaligen Flughafens. An regnerischen Tagen gibt es nichts Besseres als die Museen und die Galerien von Berlin zu besuchen.

Was machst du in deiner freien Zeit in Berlin?

In meiner freien Zeit fotografiere ich gerne und erkundige neue Orte zusammen mit meinen Freunden. Einmal pro Monat spiele ich intellektuelle Spiele in Teams, so wie „Mozgoboyna“, „Scherlock’s Haus“, usw. Diese kann ich den russischsprachigen Gästen sehr empfehlen.  Ich genieße gerne die Musik an verschiedenen Jazz und Blues Events. Einige davon finden in Werkstatt der Kulturen, IPA Bar und Bierhaus Urban statt.

Außerdem, unter dem folgenden Link kann man interessante kostenfreie Veranstaltungen für jeden Tag finden: https://www.gratis-in-berlin.de/. Also, es gibt immer etwas, was man in Berlin unternehmen kann ;)