header image
background image

Kunst -und Kulturfestival 48h Neukölln


48 Stunden Neukölln - das 2A Hostel ist dabei !

 

Zum 14. Mal verstreichen diesjährig die 48 Stunden von Neukölln vom 15. Bis zum 17. Juni. Ein Stadt(teil)fest im Zeichen der Kunst und Kultur. Zum  gemeinsamen Thema „Endstation Paradies“ präsentieren sich Künstler und Kulturschaffende verteilt über den gesamten Bezirk an den unterschiedlichsten Orten. Schon im 18. Jahrhundert begann mit der Gründung des „Böhmischen Dorfes Rixdorf“ durch böhmische Einwanderer die frühe Immigrationsgeschichte Neuköllns. Heute dafür berühmt und berüchtigt, der Multikulti-Stadtteil Berlins schlechthin zu sein, erzählen seine heutigen Einwohner in vielfältigen Darstellungsformen ihre Geschichten, von ihren Problemen und Erfahrungen. Ist Neukölln eine Endstation oder entwickelt es sich zum neuen Paradies? Das Festival ist nicht-kommerziell und wird allein durch den motivierten Einsatz seiner Beteiligten getragen. Theater, Bars, Gallerien und manche versteckte Orte öffnen ihre Türen und laden ein für 48 Stunden durch die Straßen zu streifen und teilzunehmen an einem einzigartigen Lebensgefühl: Neukölln! Mehr lesen unter: www.48-stunden-neukoelln.de

Auch das 2A Hostel öffnet seine Türen für Besucher: Pixa’s Paradise heißt die Fotoausstellung des Künstlers Etienne Pixa, die am Freitag von 19 – 21 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 15 – 21 Uhr zu sehen sein wird.